Erfahrungen Yoni SteamingErfahrungsbericht Yoni SpaFrauen-RitualKräuterdampfbadTestimonialVaginaldampfbadVerehrungsritualYoniYoni SpaYoni Steaming

Yoni Spa mit Ricarda: Ein Verehrungsritual zur Würdigung der Frau

Erfahrungsbericht-Yoni-Steaming-Erfahrungen-Yoni-Spa-Köln

Der Raum ist hell und mit schönen Gegenständen geschmückt. In der Mitte steht ein prächtiger Thron, auf den ich mich gleich setzen darf.

Du zeigst mir die Schale mit duftenden Kräutern und Blütenblättern im dampfenden Wasser. Der angenehme Duft steigt mir in die Nase. Mit feinem Räucherwerk klärst du meine Aura, so komme ich in diesem besonderen Raum an, in dem meine Yoni und ich ein wundervolles Verehrungsritual erwarten dürfen.

Entspanntes Vorgespräch, in dem die aktuellen Befindlichkeiten, Erwartungen und Wünsche ausgesprochen werden.

Bald setze ich mich unter den schützenden Umhang, der Schultern und Körper bedeckt, auf den  Thron. Die hohe Lehne lässt mich von allein aufrecht sitzen, so macht sich ein erhabenes Gefühl breit. Trotz der warmen Lufttemperatur – es ist sommerlich warm draußen – genieße ich die zu meiner Yoni aufsteigende Wärme des Dampfbades.

Es hat etwas Geheimnisvolles, als du mich mit einfühlsamen Worten auf eine Meditationsreise in meinen Unterleib begleitest. Ich sehe mich als kleines Wesen im Schoßraum der Mutter, das – noch ohne Worte – mit Babyhändchen die Innenwände des Bauches betastet, dem Wunder des körperlichen Lebens entgegenwachsend.

Mein Körper beginnt allmählich wie von selbst in feinen kreisenden Bewegungen zu schwingen, von deiner sanften klaren Stimme begleitet.

Dann lege ich mich hin, du deckst mich zu. Ich bekomme ein warmes Kissen unter die Schultern und eins in die Hände. Damit wärme ich nacheinander meinen Bauch, den Brustraum und den Unterleib.

Auf meinen im Vorgespräch geäußerten Wunsch massierst du meine Füße und später streichst du mir liebevoll abwechselnd mit Fingerspitzen und einem Kamm über die Kopfhaut durch die Haare. Das alles befördert mich in einen Trance ähnlichen Zwischenraum. Im Halbschlaf erhole ich mich und tanke neue Kraft.

Ich fühle mich jederzeit sicher bei dir und von deiner weiblichen Präsenz umhüllt und geachtet.

Du umsorgst mich aufmerksam mit deinem zauberhaften Wesen.

Liebe Ricarda, der Raum der Ruhe, die Wärme und Wertschätzung, das alles hat mir gut getan und wirkt nach.

Ich danke dir und freue mich schon auf das nächste Yoni-Spa bei dir.

 

Monika, 6.6.2018, Dakini Köln